Die J1 Untersuchung – Förderung der Jugendgesundheit

Am 13.05.2016 stellte die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml ein neues SIM Projekt auf einer Pressekonferenz in Bamberg vor. „Dein Ticket zur J1 Untersuchung“ ist eine Kampagne, die mehr Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren zur Teilnahme an der wichtigen J1 Vorsorgeuntersuchung bewegen soll.
Durch ansprechendes Infomaterial, eine Webseite und einen kurzen Spot sollen die Bekanntheit der Untersuchung gesteigert und Jugendliche über deren Inhalte aufgeklärt werden. Momentan liegt die Teilnahmerate an der kostenlosen Untersuchung im Durchschnitt nur bei 38%. Da jedoch bei fast der Hälfte der untersuchten Jugendlichen behandlungsbedürftige Befunde erhoben werden und zudem Impflücken geschlossen werden können, ist die Teilnahme an der J1 zentral für die gesunde Entwicklung der Jugendlichen.
Die Kampagne findet vorerst als Pilotprojekt in drei ausgewählten bayerischen Landkreisen statt und soll anschließend auf ganz Bayern ausgeweitet werden. So sollen die Teilnahmeraten an der J1 Untersuchung signifikant erhöht werden.
An dem vom Gesundheitsministerium finanzierten Projekt sind neben der SIM auch noch namhafte Kooperationspartner wie das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und die Stiftung Kindergesundheit beteiligt.
Mehr Infos zur J1 und zur Kampagne gibt es unter: www.j1-untersuchung.de